Nordsee-Tanzclub im WSSV
Wilhelmshavener Sportverein

Besenwerfen


Besenwerfen und Grünkohlessen des NTC Blau-Silber im WSSV

Am 17. Februar fand das traditionelle Grünkohlessen des NTC Blau-Silber im WSSV statt. Wieder kam auch die sportliche Betätigung nicht zu kurz.

Der Festausschuss Susanne Otto und Daniela Lißner-Beste organisierten ein Besenwerfen für alle Teilnehmer. Hierzu standen zwei Bollerwagen samt Wurfgeräten und Verpflegung zur Verfügung. Es wurden 4 Gruppen zusammengestellt, die sich dann bei bedecktem, aber trockenem Wetter auf den Weg machten. Gestartet wurde bei SVW-Stadion und es ging bis in den Stadtpark.

Die Teilnehmer gaben alles und einige Würfe waren nicht weit, aber dafür sehr hoch, was auch zu einer sehr guten Stimmung beitrug. Die Verpflegungswagen kamen immer wieder zum Einsatz und es wurden  warme und kalte Getränke, sowie etwas Verpflegung  bereitgestellt.

Am Wendepunkt der Strecke im Stadtpark erfolgte eine längere Pause, wobei auch noch kleine rote oder grüne Getränke von einer Trinklatte getrunken werden konnten, ohne selbst das Glas halten zu müssen, ein großer Spaß,  der zur Belustigung der Teilnehmer beitrug.

Nach der Rückkehr ins warme Sportlerstübchen, begrüßte die Spartenleiterin Uschi Berger nochmals alle 42 Teilnehmer dieser Veranstaltung. Sie schilderte mit großer Freude und Optimismus die Planungen und auch Herausforderungen für das Jahr 2018.  Ihren Worten konnte man die positive Bewegung, die in der Tanzsparte ist, entnehmen.

Beim nun anschließenden Grünkohlessen wurde es etwas ruhiger und es folgte der nächste Höhepunkt des Tages: Margarete Becker und Ralf Kranz wurden als Kohlkönigspaar von Susanne Otto gekürt. Daran schlossen sich noch einige unterhaltsame Sketsche zur Freude aller Beteiligten an und rundeten den gelungenen Nachmittag und Abend ab.

Werner Lißner (17.02.2018)


Teilnehmer am Besenwerfen 2018

Königspaar : Margarete Becker und Ralf Kranz

Design und Technik by ASG IT-Beratung